(Die Dramen der Noelle)


Ein entspanntes Wochenende #Nicht

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mein Wochenende nie wirklich so entspannt ist, wie es sein könnte. Heute ab elf war mein umstrittenes Sondertraining (mein Trainer konnte sich dann wohl doch noch rechtzeitig entscheiden). Ich weiß nicht, ob ich schon erwähnt habe, dass wir das Extratraining nur brauchen, weil wir demnächst einen Auftritt auf einem Geburtstag haben. Und ich weiß, dass ich nicht erwähnt habe, dass ich nicht auf den Geburtstag von der Mutter einer sehr guten Freundin kommen kann, weil ich einen Auftritt mit meiner Tanzgruppe habe...dreimal dürft ihr raten wer wohl doch ganz Zufällig auf den Geburtstag kommen wird. Ihr müsst mir glauben, dass sich das ganze erst jetzt für mich als Tatsache herausstellte, da ich dachte die zwei Geburtstage ( die dann letztendlich doch nur einer sind) wären an zwei verschiedenen Orten, aber anscheinend sind sie das doch nicht. Naja, ich glaube ich sage mal nicht bescheid, weil wir nämlich bis zu einem gewissen Punkt mit Masken tanzen und ich unbedingt die Gesichter sehen will, wenn sie merken, wer da tanzt. Hahaha, ja darauf freue ich mich wirklich. Aber das Training ist nicht der Grund, weshalb mein Wochenende diesmal nicht so entspannt ausfällt, es ist nämlich so, dass ich heute Abend mal wieder zu einer Theatervorstellung gehe, um für eine Onlinezeitschrift zu schreiben. Wohoo (Bazinga) Normalerweise würde ich mich wirklich darüber freuen und es macht eigentlich immer Spaß fürs Journal zu schreiben, aber eigentlich habe ich dieses Wochenende tatsächlich keine Zeit dafür. Ich bin also gezwungen, noch heute Abend meinen Artikel zu schreiben und abzusenden. Morgen früh werde ich nämlich eine Freundin zu einem Fußballspiel begleiten (weil da jemand für sie ganz besonderes spielt (GANZ GANZ Besonders (vielleicht bald mehr, mal sehen))) Man beachte die drei Klammern. Auf jeden Fall bedeutet das, dass ich dann also morgens keine Zeit habe den Artikel zu schreiben (Wie sonst immer) , danach wird nochmal für den Auftritt trainiert , wahrscheinlich bis Abends und dann muss ich noch für Deutsch eine Mappe fertig machen, für Sozialkunde lernen (ich brauche wirklich eine Eins um meinen Schnitt zu halten) und ebenfalls für Englisch lernen (Ich hab nur leider alle meine Materialien in der Schule) Und hier brauche ich des Stolzes wegen auch eine Eins. Wirklich, in Englisch, bei dem Zeug das wir machen wäre alles andere peinlich. Wahrscheinlich gehe ich dann erst spät -oder früh, wie mans nimmt- ins Bett. Und ich bezweifle, dass ich dann morgen noch Zeit habe zu bloggen, also erwartet nichts.<3 In diesem Sinne, wünsche ich allen anderen Menschen auf dem Planeten ein entspanntes Wochenende. XO Noelle

7.3.15 17:22

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung