(Die Dramen der Noelle)


Tod der Zimmerpflanze

Ich weiß, eigentlich sollte ich anderes tun... eigentlich sollte ich weiter Englisch lernen (womöglich habe ich noch nicht begonnen, aber das bleibt wie vieles natürlich unter uns) oder Sozialkunde...oder Deutsch, aber es ist doch deutlich amüsanter in die Tatstatur zu hauen und andere Blogs (Blögge/Blogika/Bloglanten) zu lesen. Aber das sollte natürlich nicht das Thema dieses Posts sein, denn ich habe ja auch deutlich interessanteres zu sagen, als zuzugeben, dass ich eigentlich deutlich wichtigeres zu tun habe. Ihr merkt, heute ist sehr deutlich. Was ich sagen wollte, ist, dass heute ein wirklich wunderschöner frühlingsähnlicher Tag war, wenn mir gestattet ist, mich so zu artikulieren. Was mich meinen Blick weiter nach rechts schweifen lies, weg von meinem Laptop, rüber zu meiner sterbenden Zimmerpflanze. Ein trauriger Anblick, den die gute da bietet. Mich schmerzt der Gedanke in meinem Herzen #fast, dass ich absolut unfähig bin, eine Zimmerpflanze am Leben zu erhalten. Der grüne Daumen ist mir nicht gegeben, aber es ist nicht so als würde mich das sonderlich bedrücken, Nein... dafür gibt es doch viel zu viele Dinge, die ich noch viel weniger kann als Pflanzen am Leben halten! HA, wäre doch gelacht, wenn ich nicht achthundert Sachen aufzählen könnte, in denen ich noch viel weniger begabt bin. DA wäre zum einen Kochen (absolute Katastrophe), dann wäre da das sofortige Erledigen der Aufgaben ohne diese bis zur Deadline hin aufzuschieben, das Aufräumen des Zimmers, die Instandhaltung des aufgeräumten Zimmers und vieles mehr. Ich möchte keine kostbare Zeit (In der ich ja lernen könnte #Bazinga) verschwenden und auch niemanden mit Aufzählungen langweilen. Da ich müde bin, vom Tanzen, Reden, Denken, Atmen wird es daher Zeit für die Heia. In diesem Sinne meine Freunde der Sonne, gute Nacht. XO Noelle

8.3.15 21:17

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


S. / Website (8.3.15 22:58)
Ich bin in einer Zeitmaschine. Zurück in die Vergangenheit. Ich habe gerade mein jüngeres Ich sprechen hören. Herrlich :-)


L. (15.3.15 23:24)
Jeder Mensch hat aber auch Talente, bei dir ist eines davon auf jeden Fall das Schreiben!
Macht richtig Spaß deine Einträge zu lesen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung